Mai 2010

3 langfristige Entwicklungen nach der NRW-Wahl

von Daniel Mack und Henrik Neumann “FDP und LINKE sind extremistische Parteien!”, “Die SPD ist wieder da!”, “Schwarz-Gelb wird im Bundesrat gestoppt!”, “Isch habe die Wahl gewonnen!”: An Wahlabenden wird ziemlich viel Unsinn in die Notizblöcke der Journalisten diktiert, was nicht verwundert. Schließlich muss die Deutungshoheit über für den eigenen politischen Sieg oder Misserfolg verteidigt und eine möglichst gute Ausgangslage für die folgende Regierungsbildung geschaffen werden. Die Situation nach der…