Juni 2010

Das Volk soll seinen Präsidenten selbst wählen

Der Bundespräsident hat nicht die Aufgabe die tagespolitischen Streitereien der Regierung und Opposition zu begleiten, sondern über dem zu stehen. Gemäß Verfassung hat er vor allem repräsentative Aufgaben. Es ist deshalb wichtig, dass sich der Bundespräsident nicht als Delegierter einer Koalition versteht. Das kann allerdings nur gelingen, wenn man ihn nicht schon durch die Wahl zum Delegierten macht. Das Problem ist die viel diskutierte Frage: Sollen die Mitglieder der Bundesversammlung…

Einigkeit und Recht und Freiheit: Joachim Gauck

Artikelupdate 19.02.2012 Warum Joachim Gauck ein guter Bundespräsident wäre wird. Ein „Unverbesserlicher Antikommunist“ ist Joachim Gauck. Das ist das Urteil der DDR-Staatssicherheit über ihn. Der Bürgerrechtler Joachim Gauck ist war der Bundespräsidentschaftskandidat von Bündnis 90/DIE GRÜNEN und der SPD zur Wahl am 30. Juni 2010 und ist im März 2012 erneut Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten. Er wird diesmal neben Bündnis 90/DIE GRÜNEN und der SPD auch von der FDP…