Kommentarregeln

Im Einzelfall kann es dauern, bis ein Kommentar hier im Blog erscheint. Warum?

Kommentare, die meinen Spamfilter bei WordPress überleben, werden wie folgt standardmässig moderiert:

Zunächst technisch und weitgehend automatisch:

Bevor ein Kommentar erscheint,…

1. muss der Kommentarautor Name und E-Mail-Adresse angeben.

2. Ein Kommentar wird in die Moderationswarteschlange gestellt, wenn er zwei oder mehr Links enthält.

3. Kommentare in der Moderationswarteschlange werden (von mir manuell) freigeschaltet, gelöscht oder als Spam deklariert.

4. Kommentare, die von mir manuell als Spam gekennzeichnet worden sind, werden an den Spamfilter Akismet zur Aktualisierung von deren Filtereigenschaften weitergeleitet. So schliesst sich der Kreis.

Danach inhaltlich manuell durch mich:

Kommentare, die schon erschienen sind, werden nachträglich gelöscht, wenn sie den gesetzlichen Bestimmungen widersprechen (beispielsweise Volksverhetzung) oder beleidigend oder ausfallend im Tonfall, ständig am Gesprächsgegenstand vorbei (off topic), auf sinnloser Streitsuche, blanker Nonsens, werbliche Kommentare (Links zu Shops, etc) sind.

Alle anderen Kommentare bleiben bestehen, auch wenn sie mir (oder anderen) nicht gefallen.