Netzpolitische Frühjahrstour – Technik und Green IT im Mittelpunkt

In der ersten Aprilwoche wird der netzpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Daniel Mack, eine netzpolitische Frühjahrstour durch Hessen unternehmen. Dabei wird besonders die technische Seite der Netzpolitik im Mittelpunkt stehen. In Hessen gibt es bereits heute etwa 9.500 IKT-Unternehmen (Informations- und Kommunikationstechnik), die mit rund 79.000 Mitarbeitern mehr Menschen beschäftigen als beispielsweise die Chemie- oder Automotive-Branche.

„Die Informations- und Kommunikationstechnologie entwickelt sich stetig weiter. Für mich ist dabei die Entwicklung hin zu energiesparender und effektivitätssteigernder Technik elementar wichtig, um die voranschreitende Digitalisierung auch mit der Energiewende in Einklang zu bringen. Daher freue ich mich auf die Gespräche mit innovativen Hessischen Unternehmen und Institutionen im Rahmen der bevorstehenden Frühjahrstour, die an meine Sommertour und die netzpolitische Herbsttour in Berlin aus dem letzten Jahr anknüpft“, erklärt Daniel Mack.

Auf dem Programm stehen zwischen dem 2. und 5. April unter anderem ein Gespräch mit dem Frankfurter Center for Scientific Computing und eine Besichtigung des dortigen Hochleistungsrechners sowie Termine mit Wirtschaftsunternehmen wie der Software AG, Wusys GmbH in Darmstadt und Rittal GmbH & Co. KG in Herborn. Außerdem ist ein Gespräch mit der Atthanus Partner GmbH geplant, die den Breitbandausbau im Main-Kinzig-Kreis betreut. Abgerundet wird die Besuchsreihe durch Gespräche mit der Südhessischen Energie AG in Darmstadt und einen Termin bei DB Systel in Frankfurt zu ITK-Lösungen bei der Deutschen Bahn.

„Ich möchte mit Personen, die in diesen Technologiebereichen tätig sind, ins Gespräch kommen und mit ihnen über das netzpolitische Konzept der GRÜNEN Fraktion, ‚Hessen Digital‘, diskutieren“, führt Mack weiter aus. „Ich habe jetzt schon mit einigen Unternehmen, Instituten und Verbänden zu unseren Konzepten den Dialog gesucht. Das möchte ich im Rahmen der Tour weiter vertiefen, insbesondere zu unseren Vorstellungen zur Förderung von Green IT.“

Journalistinnen und Journalisten sind herzlich eingeladen, sich für die Gespräche anzumelden und Daniel Mack zu begleiten. Bitte wenden Sie sich an Frau Natalie Trageser, Regionalbüro Daniel Mack, unter n.trageser@danielmack.de oder Tel. 0151.44542421. Die genauen Termine sind:

  • Dienstag, 2. April 14 Uhr: Wusys GmbH, Vilbeler Landstraße 255, Frankfurt
  • Mittwoch, 3. April 15 Uhr: Rittal GmbH & Co. KG, Auf dem Stützelberg, Herborn
  • Donnerstag, 4. April 8.30 Uhr: DB Systel GmbH, Jürgen-Ponto Platz 1, Frankfurt
  • Donnerstag, 4. April 12 Uhr: HSE AG, Frankfurter Straße 110, Darmstadt
  • Donnerstag, 4. April 15 Uhr: Software AG, Uhlandstraße 12, Darmstadt

Kommentieren