Wirtschaft

DIE GRÜNEN brauchen wieder Mut und Style

von Daniel Mack und Tobias Heyer „Ich liebe meine Frau, nicht meine Partei. Aber gerade jetzt merke ich, wie sehr ich an unserem gemeinsamen Laden hänge, vor allem emotional.“ – Joschka Fischer 8,4 Prozent, keine Regierungsbeteiligung, kleinste Fraktion im Deutschen Bundestag. Das Ergebnis der Bundestagswahl 2013 der GRÜNEN ist eine Folge von eklatanten Kommunikationsfehlern. Statt der Zukunftsthemen Energiewende, innovative Wirtschaftspolitik, Investitionen in Bildung und Betreuung oder Gleichstellung von Frauen und Lebenspartnerschaften…

Startup audioguidMe: “Hürden gab und gibt es mehr als genug zu meistern”

Die Welt steckt voller Geschichten. Geschichten, die erzählt und gehört werden wollen. Durch audioguideMe soll das Smartphone zum akustischen Wegbegleiter werden.  Hannes Wirtz, Paul Bekedorf und Christoph Tank beschreiben im Interview mit mir den Weg von der Idee zur App, beschreiben warum innovativ Dinge oft außerhalb der Landesgrenzen entstehen und erklären, warum es zu jedem Ort gibt es eine Geschichte gibt. audioguidMe! Erzählt doch mal, was kann die App? Durch audioguideMe wird das Smartphone…

Rede: “Mit Inhalten, ohne Lager in die Zukunft”

Foto: by @mathiaswagner Mit unserem sehr früh gestellten Antrag GRO-02 “GRÜN neu denken!” haben wir innerhalb der Partei eine Diskussion gestartet, weitere Anträge gleicher Richtung (“GRÜN als inhaltlich führende Kraft der linken Mitte” von Tarek Al-Wazir, “Jenseits der Lager – Grün ist, was zählt!” von Dieter Janecek sowie “GRÜN muss wachsen – Jetzt den grünen Aufbruch aus den Ländern organisieren!” von Volker Ratzmann) sind gefolgt. Aufgrund unseres Anstoßes und der Initiative…

ANTRAG: GRÜN NEU DENKEN!

Antrag an den Bundesparteitag von Bündnis 90/DIE GRÜNEN vom 24. bis 25. Oktober 2009 in Rostock Antragsstellerinnen und Antragssteller: Daniel Mack (KV Main-Kinzig), Thomas Gutmann (KV Frankfurt), Henrik Neumann (KV Frankfurt), Evelin Schönhut-Keil (KV Kassel-Stadt), Gerda Weigel-Greilich (KV Gießen), Janina Steinkrüger (KV Frankfurt), Ingrid Borretty (KV Offenbach-Land), Linda Heitmann (KV Hamburg-Altona), Lars Brücher (KV Hamburg-Altona), Patrick Urbanke (KV München), Jan Sollwedel (KV Marburg-Biedenkopf), Martin-Sebastian Abel (KV Düsseldorf), Philip Reuber (KV…

Wege aus der Krise: Twitter-Debatte zum nachlesen

Von 16 bis 17 Uhr habe ich zusammen mit Kristina Köhler (CDU), Frank Steibli (SPD) und Lasse Becker (FDP) Über “Wege aus der Krise” diskutiert. Das Orginalprotokoll der interessanten Diskussion ist in der Twitter Suche über den Hashtag #wege nachzulesen. Für Nicht-Twitter-Expterten ist das folgende Protokoll leichter zu verfolgen. Vielen Dank an Christian Jung & Malte Krohn von Homo Politicus hierfür. Homo Politicus: “Wege aus der Krise” – Darüber wollen…

Volkswirtschaftliche Zuwanderung

Es wird in den nächsten Jahren die Aufgabe sein, mit der Notwendigkeit fertig zu werden, ein moderner Dienstleistungs- und Industrieland zu bleiben. Das anhaltende Geburtendefizit und die fortschreitende Alterung machen demnach eine auf die Migration qualifizierter Arbeitskräfte ausgerichtete Zuwanderungspolitik unumgänglich. Der Rückgang des Erwerbstätigenpotenzials wird nicht nur die Wirtschaft in Deutschland vor eine besondere Herausforderung stellen. Eine ähnliche Entwicklung vollzieht sich in ganz Europa. Die potenzielle ökonomische Effektivität einer Bevölkerungsgruppe…

Bildung als Schlüssel zur Integration

Der Zuzug von Menschen aus anderen Ländern gilt in der deutschen Politik mehr als Problem, denn als Potenzial – Probleme versucht man zu lösen, während sich Potenziale nutzen ließen. Migranten sind für den deutschen Staat ein großes Geschenk: Sie sind jünger als die deutsche Bevölkerung und bekommen mehr Kinder, bieten also genau das, was den sich anbahnenden demografischen Kollaps entschärfen könnte. Die vorhandenen Potenziale werden trotzdem nicht ausreichend genutzt, denn…

Mit Claudia Roth im Main-Kinzig-Kreis unterwegs

Zusammen mit der Bundesvorsitzenden unserer Partei BÃœNDNIS 90/ DIE GRÃœNEN und einigen weiteren Grünen-Mitgliedern habe ich am Samstag zwei heimische Unternehmen, die Firma Renertec und die Waechtersbacher Keramik besucht. Für die Firma Renertec, die für regenerative und rationelle Energietechnik steht und für eine dezentrale Versorgung eintritt war der Besuch der Grünen-Prominenten wie geschaffen. 1995 wurde das Unternehmen, das sich vorrangig mit Wind- und Wasserkraft beschäftigt gegründet. Regenerative Energieerzeugung, so waren…