Interviews

Harald Stenger: “Vielleicht wäre es besser, jemand twittert nicht, schießt dafür regelmäßig Tore”

Seine DFB-Pressekonferenzen waren Kult. 2001 wechselte Harald Stenger (63) von der Frankfurter Rundschau als Mediendirektor zum Deutschen Fußball Bund. Unter seiner Führung professionalisierte der Verband seine Medienarbeit. Stenger trug vor allem während der Heim-WM 2006 und 2010 in Südafrika maßgeblich dazu bei, Image und Sympathiewerte der Nationalmannschaft zu verbessern. Trotzdem wurde sein 2012 auslaufender Vertrag vom DFB nicht verlängert. 2013 wurde der Frankfurter mit dem Medienpreis HERBERT-Award in der Kategorie Lebensleistung ausgezeichnet. In den kommenden Wochen…

Maria Höfl-Riesch: “Der Alpine Skisport ist die Formel 1 des Winters”

Sie hat alles gewonnen, was es im im Alpinen Skisport zu gewinnen gibt. Maria Höfl-Riesch (26) ist Doppel-Olympiasiegerin, Weltmeisterin, Weltcup-Gesamtsiegerin. Die “Sportlerin des Jahres” gehört zu den großen Sportlerinnen des neuen Jahrtausends. Auf ihrer neuen Website maria.com.de präsentiert sich der Skistar sehr persönlich und offen, bindet das Social Web ein, um mit Fans in den Dialog zu treten und gewährt einen spanneden Blick hinter die Kulissen des Alpinen Ski-Rennsports. Maria…

Klaas Heufer-Umlauf: “Twitter ist ja kein Produkt das man sich einmal kauft, sich nicht verändert und irgendwann langweilig wird”

Klaas Heufer-Umlauf  (28) ist U30-Leistungsträger der deutschen Unterhaltungsnationalmannschaft, Fernsehmoderator und satirischer Improkabarettist. Im März 2009 startete er “mit einem bein im knast- mit dem anderen auf dem gaspedal. und los.“ unter @damitdasklaas auf Twitter und startet heute einen Top-Tweet nach dem anderen. Hallo Klaas, wie wichtig ist Twitter für Dich als Fernsehmoderator? Das kann ich gar nicht einschätzen. Ich habe angefangen zu twittern, weil es mich persönlich interessiert hat, und nicht weil…