Netzpolitik

Vertrauen ist alles

Vertrauen ist alles

Zuerst erschienen in SPONSORs 06/2014 und am 07. Juni 2014 bei der Huffington Post. Sony wirbt mit „leidenschaftlichster Unterhaltung“ für seine eigens zur FIFA WM 2014 konzipierte Kampagne „One Stadium“. Vor allem geht es dem FIFA-Sponsor aber um Kundendaten. Gute Web-Kampagnen funktionieren, ohne den Kunden auszutricksen. Pünktlich vor dem Start der FIFA WM 2014 hat Sony Vertrauen ist alles weiterlesen

Zu wenige Menschen in Deutschland hören oder reden vom Gründen

Zu wenige Menschen in Deutschland hören oder reden vom Gründen

Tame ist die erste Kontextsuchmaschine für Twitter. Der Service liefert auf einen Blick die relevanten Inhalte, Themen und Nutzer aus dem eigenen Twitter-Netzwerk und zu jedem frei wählbaren Suchbegriff.  Tame-Mitgründer Torsten Müller spricht  über Twitter-Echtanalysen, warum Deutschland trotz 160-Zeichen-Kanzlerin in Sachen 140-Zeichen noch Nachholbedarf hat, wie ein Start-up sich von der ersten Idee bis zum Zu wenige Menschen in Deutschland hören oder reden vom Gründen weiterlesen

Tilo Jung: „Der Staat darf sich seine Beobachter nicht zurechtstutzen“

Tilo Jung: „Der Staat darf sich seine Beobachter nicht zurechtstutzen“

Du kommst hier nicht rein! Für Blogger ist der Bundestag wohl die härteste Tür Deutschlands. Blogger werden ausgesperrt. Tilo Jung (28) produziert mit seinem „jung & naiv“-Team Politikerinterviews für seinen Youtube-Kanal und den Fernsehsender joiz. Der Pressestelle des Deutschen Bundestags ist das  egal. Für die ist Jung kein Journalist. Einen Jahresausweis für Pressevertreter im Bundestag soll er nicht bekommen. Tilo Jung über Journalisten Tilo Jung: „Der Staat darf sich seine Beobachter nicht zurechtstutzen“ weiterlesen

Offizielle deutsche Olympia-App: Macht der DOSB Daten zu Gold?

Offizielle deutsche Olympia-App: Macht der DOSB Daten zu Gold?

Laufen, springen, klicken, posten. Twitter und Facebook sind im Sport en vogue. Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch twittert noch kurz vor dem Abflug nach Sochi ein gemeinsames Foto mit Alpin-Kollegin Viktoria Rebensburg an ihre 46.000 Follower und Slalom-Ass Felix Neureuther postet auf Facebook ein Video und wünscht allen Sportlern viel Erfolg bei Olympia. So nah konnten Fans ihren Offizielle deutsche Olympia-App: Macht der DOSB Daten zu Gold? weiterlesen

Schwarz, grün, digital

Schwarz, grün, digital

Netzpolitik im schwarz-grünen Koalitionsvertrag in Hessen Netzpolitik ist Zukunftspolitik. Hessen muss – wie jedes andere Bundesland auch – ein ureigenes Interesse daran haben, die in seinen Möglichkeiten stehenden wichtigen Grundlagen für die Gestaltung des digitalen Wandels zu legen. Mit dem von mir verfassten Konzeptpapier Digitales Hessen, liefern die GRÜNEN als einzige hessische Fraktion konkrete Handlungsvorschläge. Schwarz, grün, digital weiterlesen

Steuer-Chat mit Haushaltsexpertin Priska Hinz

Steuer-Chat mit Haushaltsexpertin Priska Hinz

Im Vorfeld der Veranstaltung „Hessen wechselt zu mehr Gerechtigkeit. Grünes Steuerkonzept und Einsparpotentiale“ in Langenselbold habe ich mich mit der hessischen Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl und Haushaltsexpertin Priska Hinz getroffen, um einen Online-Dialog zu führen. Alle Beiträge im Protokoll. Daniel Mack: In 15 Minuten geht’s los mit Priska Hinz. Die haushaltspolitische Sprecherin der GRÜNEN Bundestagsfraktion Steuer-Chat mit Haushaltsexpertin Priska Hinz weiterlesen

Interaktivstes Wahlplakat Hessens

Mit dem Wahlplakat „Hessen wechselt digital.“ habe ich 20 Tage vor der Landtagswahl Hessens erstes interaktives Wahlplakat vorgestellt. Interessierte können durch das Scannen eines QR-Codes in Mitten eines Hessenlöwens mit dem Smartphone oder Tablet direkt auf eine Dialogseite (danielmack.de/digitaleshessen) gelangen. Dort wird ein Video bereit gestellt in dem der GRÜNE Spitzenkandidat für die Landtagswahl Tarek Interaktivstes Wahlplakat Hessens weiterlesen

Hessen wechselt digital.

Hessen wechselt digital.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Netzpolitik ist Zukunftspolitik. Wir GRÜNE wollen die Chancen des Netzes nutzen, aber auch die vorhandenen Risiken minimieren. Während andere Parteien netzpolitisch noch im vergangen Jahrhundert verweilen, wollen wir für neue Herausforderungen auch neue Lösungen entwickeln. Mit unserem Konzeptpapier Digitales Hessen, liefern wir als einzige hessische Fraktion bereits konkrete Handlungsvorschläge, um optimale Hessen wechselt digital. weiterlesen

Datenschutz: Reden ist gelb, Handeln ist grün.

Datenschutz: Reden ist gelb, Handeln ist grün.

Der Main-Kinzig-Kreis hat Netzbewußtsein, das zeigen die Anstrengungen beim Breitbandausbau und die Diskussion um Datensicherheit! Dabei müssen wir uns auch der Risiken des Netzes bewusst sein. Gut also, dass hierzu eine Diskussion stattfindet an der sich sogar der FDP-Vorsitzende und stellv. Ministerpräsident Jörg Uwe Hahn beteiligt. Sicherheit im Internet entsteht aber nicht dadurch, dass das Datenschutz: Reden ist gelb, Handeln ist grün. weiterlesen

PRISM und NSA: Aufklärungsverweigerung untragbar

PRISM und NSA: Aufklärungsverweigerung untragbar

Als „vollkommen ungenügend“ bezeichnet die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Aufklärungsarbeit der Landesregierung in der Affäre um die Überwachungsprogramme PRISM und TEMPORA. Mit einem 18 Fragen umfassenden dringlichen Berichtsantrag soll in der Sitzung des Rechts- und Integrationsausschuss am Mittwoch Licht ins Dunkel gebracht werden. „Ist die Landesregierung so ahnungslos wie es den Anschein macht PRISM und NSA: Aufklärungsverweigerung untragbar weiterlesen