Social Media

Hessen wechselt digital.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, Netzpolitik ist Zukunftspolitik. Wir GRÜNE wollen die Chancen des Netzes nutzen, aber auch die vorhandenen Risiken minimieren. Während andere Parteien netzpolitisch noch im vergangen Jahrhundert verweilen, wollen wir für neue Herausforderungen auch neue Lösungen entwickeln. Mit unserem Konzeptpapier Digitales Hessen, liefern wir als einzige hessische Fraktion bereits konkrete Handlungsvorschläge, um optimale Voraussetzungen für einen Ausbau der Netzinfrastruktur zu erreichen, aber auch dafür die Rechte der Nutzer…

Twitter ist Dialog, ist Vernetzung, ist Austausch

Politische Arbeit im 21. Jahrhundert ohne 140 Zeichen? Schwer vorstellbar. Das Spannende an Twitter ist der freie, ungefilterte Fluss von Informationen, die von Menschen gesendet werden, welche auf unterschiedlichste Weise in Geschehnisse involviert sind. Gerade wegen der Zeichenbegrenzung ist Twitter für mich der schnellste und einfachste Weg, um politisch zu kommunizieren und in den Dialog zu treten. Nachrichtendienst Diese Nachrichtendrehscheibe verbindet Menschen weltweit und übermittelt wichtige Informationen in Echtzeit, die…

Alles wird anders. Nur wie genau, wissen wir nicht.

Zur Zukunft der Medienlandschaft und dem drohenden Ende des Qualitätsjournalismus von Nikolaus Huss und Daniel Mack Nach langem, schwerem Leiden hat die Frankfurter Rundschau Insolvenz angemeldet. Und diese Woche verkündet das Verlagshaus Gruner und Jahr das Ende der Financial Times Deutschland, die sozusagen aus Liebe zur journalistischen Leidenschaft von eben jenem Haus Zeit seines Lebens an der Beatmungsmaschine gehangen hat. Soviel ist sicher: Bei beiden hat es nicht an der…

Dialog in Echtzeit und in echt mit Katrin Göring-Eckardt

Im Vorfeld des Urwahlforums der hessischen Grünen habe ich (@danielmack) mich mit Katrin Göring-Eckardt (@_kge_) getroffen, um einen Twitter-Dialog zu führen . Alle Tweets, auch Fragen und Kommentare anderer, im Protokoll. Daniel Mack: Noch einen Kaffee, dann geht’s los mit @_KGE_ und dem #KGEdialog :-) @mattium: @danielmack schön, dass du @ _kge_ hilfst. Die ist authentisch und nicht ständig betroffen wie Claudia #Roth Daniel Mack: .@_kge_ Menschen aus über 180…

Fehlstart im Netz – Deutscher Olympischer Sportbund kann kein Web 2.0

Höher, schneller, weiter! Sport, ganz besonders Olympia, lebt von seinen Fans. Egal ob im Leichtathletik-Stadion, in der Schwimm-Arena, auf den Tennisplätzen, beim Beachvolleyball, zu Hause im Wohnzimmer mit Freunden oder im Internet. Sportbegeisterte leben ihre Leidenschaft auf allen erdenklichen Wegen aus. Sport verbindet Menschen. Social-Media, allen voran Twitter, Facebook und Blogs haben im Profisport eine Dimension erreicht, mit denen klassische Medien nicht mithalten können. Sportstars erzeugen mit ihren Meldungen eine…

Multi-Channel-Dialog statt Liquid Democracy

Zahlreiche Anmerkungen und Meinungsbeiträge habe ich auf meinen Blogeintrag „Zähflüssiges Athen?“ erhalten, welcher sich mit der Demokratievorstellung der Piraten beschäftigte. Vielen Dank dafür! Diese Anregungen aufnehmend möchte ich erklären, wie ich mir eine transparente und bürgernahe Politik vorstelle. Der offene Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern muss von gewählten Mandatsträger selbstverständlich als zentraler Bestandteil ihrer Aufgaben vertsanden werden.…

Twitter-Verbot für Landtagsbesucher: Thema im Ältestenrat

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN setzt sich dafür ein, das Twitterverbot im Landtag im Konsens mit allen Fraktionen aufzuheben und auch Übertragungen per Livestreaming von Landtagsdebatten zu ermöglichen. DIE GRÜNEN haben für die Ältestenratssitzung am 2. Mai 2012 bereits schriftlich beantragt, das bisher bestehende Twitterverbot auf die Tagesordnung zu setzen. Die GRÜNE Jugend hatte Landtagspräsident Kartmann (CDU) bereits Anfang März in einem Brief darum gebeten, eine Livestream- Übertragung der…

Main-Kinzig Landrat Erich Pipa: “Mache mir Gedanken, wie Inhalte in 140 Zeichen passen”

Er ist für seine neuen Wege bekannt. Erich Pipa (63) ist seit 2005 Landrat des Main-Kinzig-Kreises. Der Sozialdemokrat, der zuletzt 2011 mit 65% in der Stichwahl wiedergewählt wurde, ist bundesweit für seine Politik für Sozialhilfeempfänger und Langzeitarbeitslose bekannt. Gegen den Widerstand innerhalb der eigenen Partei und Teilen der Öffentlichkeit beweist der Gelnhäuser seit 1996 mit seinem Programm “Fördern und Fordern”, dass Kommunen ihren Arbeitslosen besser helfen können als die Arbeitsagentur. Erich…

Polit-Dialoge im Internet setzen Authentizität voraus

Die Möglichkeit politische Vorgänge sehr kurz und prägnant kommentieren zu können macht Twitter reizvoll und attraktiv. Durch soziale Netzwerke befinden sich Politiker in einer 24-stündigen Bürgerfragestunde, in der Fragen beantwortet und Entscheidungen erklärt werden. 7 Tage in der Woche, 52 Wochen im Jahr. Soziale Netzwerke sind nicht das Allheilmittel gegen Politikverdrossenheit. Dienste wie Twitter können aber helfen Dialoge aufzubauen, die in dieser unkomplizierten und unverbindlichen Form vor wenigen Jahren noch…

Twitta! Wos is des?

“Es ist nicht so, dass ich über das B-Team von Bayern schlecht rede, aber ich gehe zum B-Team, um ein Freundschaftsspiel zu machen. Was für eine Phase ich durchmache, Bayern macht ein krummes Ding mit mir!” twitterte Bayern-Spieler Breno über seinen Account @Breshow02. Der Verteidiger, der die medizinische Abteilung des FC Bayern alleine beschäftigt und bislang auf dem Platz nicht großartig in Erscheinung getreten ist, kritisierte Trainer Jupp Heynkes, weil…