Alle Artikel in der Kategorie “Digitalisierung

Zähflüssiges Athen?

Warum die „flüssige Demokratie“ der Piraten keine Alternative ist Die Piraten inszenieren sich gern als die einzigen Hüter der wahrhaftigen Demokratie. Oftmals versuchen Mitglieder und Sympathisanten über die inhaltliche Konzeptlosigkeit ihrer Partei hinwegzutrösten, indem sie behaupten, es gehe ja um den Politikstil und nicht um… Weiterlesen

Eine Kostenloskultur darf es nicht geben

Mit Frank Kaminski vom Gelnhäuser Tageblatt habe ich über den Begriff der Kostenloskultur, Musik im Internet, Forderungen der Piratenpartei, eine Modernisierung des Urheberrechts, Köche die auch gleichzeitig Kellner sind und die Frage, wer den Preis für Kultur bestimmt gesprochen. Sie sind ein Kind der digitalen Revolution. Trotzdem… Weiterlesen

Schokolade, Digga!

„Ey, wir sind hier eine Partei und es gibt Schokolade für alle umsonst. Und ein paar Nichtwähler sagen: Geil, Schokolade umsonst, das ist doch mal Politik. Aber, Leute, habt ihr Lösungen? Wisst ihr überhaupt, wovon ihr redet? Ich glaube euch, dass ihr Ahnung von Computern… Weiterlesen

Lisicki, Nowitzki und 140-Zeichen-Brückenschläge

Tennisspielerin Sabine Lisicki hat sich während eines Turniers in Dallas im Mavericks-Dress als Fan des NBA-Champions gezeigt und Dirk Nowitzki begeistert. „Looks great“ twitterte der Würzburger Basketball-Superstar über seinen Account @swish41, nachdem die WTA-Top-20-Spielerin (@sabinelisicki) sich im Trikot der Nowitzki-Mannschaft ablichtete und das Bild mit… Weiterlesen